MBSR, Jon Kabat-Zinn, Meditation, Body Scan, Achtsamkeit, Mindfulness Based Stress Reduction, Titelbild, 8 Wochen Kurs

Kurs für Jugendliche

MBSR für Jugendliche


Dieser Kurs richtet sich besonders an Jugendliche ab 16 Jahre.
Jugendliche haben viel zu tun. Die Schulzeit nähert sich vielleicht dem Ende. Das heißt, neben der Vorbereitung auf die Prüfungen, geht es auch darum, sich für einen weiteren Ausbildungsweg zu entscheiden. Neben der schulischen Anforderung sind Sozialkompetenz und praktische Fertigkeiten gefragt. Das Erwachsenwerden lockt mit dem Gefühl von Freiheit und Eigenkompetenz, ist aber auch mit viel Unsicherheit und Risiken verbunden. Beziehungen und Emotionalität sind wichtige Themen.

Warum ein Achtsamkeitskurs für Jugendliche?
Jugendliche lernen durch Übungen und Austausch im Kontakt mit ihrer persönlichen inneren Weisheit zu sein. Wer im Kontakt mit seiner inneren Weisheit ist und sich selbst vertraut, lernt Herz und Kopf im Einklang für sich zu nutzen. Achtsamkeit heißt, sich und anderen mit Offenheit und Freundlichkeit zu begegnen. Die Aufmerksamkeit wird so oft wie möglich bewusst auf die Gegenwart gelenkt. Gedanken, welche scheinbar oft ihr Eigenleben führen und sich in immer wiederkehrenden Kapriolen verlieren, werden wahrgenommen und losgelassen. Reaktionen und Handlungen, welche oft automatisch ,,passieren“, werden im Licht (= Bewusstheit) der Achtsamkeit erkannt, bevor sie ausgeführt werden. Durch Übungen wird der ,,Achtsamkeitsmuskel“ im Kurs und Zuhause trainiert.

Achtsamkeit hilft
• Das Selbstvertrauen zu stärken
• Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und zu äußern
• Sich selbst und anderen freundlich zu begegnen
• Einen wertschätzenden Dialog zu führen
• Mit Aufmerksamkeit und Konzentration bei einer Sache zu sein
• Ablenkungen auf die Spur zu kommen
• Pausen zu machen
• Klare Entscheidungen zu treffen
• Sich gut zu organisieren, insbesondere vor Prüfungssituationen
• Stresssituationen zu meistern, sich selbst zu regulieren und Ruhe zu bewahren
• Den Blickwinkel zu erweitern
• Kreative Lösungen zu finden
• Bewusst, statt automatisch zu denken und zu handeln
• Wahlmöglichkeiten zu eröffnen
• Sich wohl zu fühlen
• Sich der Fülle des Lebens bewusst zu sein
• Sich auf den ständigen Wandel des Lebens einzulassen und verantwortlich mitzugestalten

Inhalte des Programms


In dem Kurs werden formelle Übungen wie der Body-Scan, das achtsame Essen, die Sitzmeditation und Gehmeditation gemeinsam geübt. Die Idee der achtsamen Haltung und Gegenwärtigkeit wird durch die Übungen deutlich. Im Alltag wird Achtsamkeit in den persönlichen Lebensraum integriert.
Durch formlose Übungen wird die Aufmerksamkeit konzentriert, der gegenwärtigen Augenblick beachtet, bewusst angehalten und Verhaltensoptionen für den Alltag entwickelt. Die verbale Kommunikation im Alltag wird unter dem Aspekt der Achtsamkeit geübt und erprobt.
Bewegungs- und Ruheübungen bekommen im Kurs einen ausgewogenen Raum.
Die Teilnehmer werden ermutigt die Übungen zuhause weiter durchzuführen und das im Kurs Gelernte zu vertiefen. Die Jugendlichen lernen es zu schätzen den ,,Stillen inneren Ort“ aufzusuchen, Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren und in Verbindung mit der eigenen inneren Weisheit zu gehen.

Kursgebühr

Die Gebühr von 100,00 € beinhaltet
• 5 x 2,25 Kursstunden (insgesamt 11,25 Std.)
• 1 Teilnehmerhandbuch
• 2 Begleit-CDs

Anmeldung

Anmelden können Sie sich hier.

Die Kursgebühr kann auch in Raten bezahlt werden. Sprechen Sie mich bitte an.